Das Xylophon Quartett, das einzigartige Ensemble entstand auf Initiative des Koszaliner Musikers, Akkordeonspielers Krzysztof Szymanowski. Jahrelang musizierte er im Duett mit dem Xylophonisten Jacek Chojnacki. Das Duo entwickelte sich zu einem Vier-Personen-Ensemble, in dem das Xylophon, ein wenig bekanntes Schlaginstrument, die Hauptrolle spielt. Breite Möglichkeiten des Akkordeons und der Klang des Xylophons stellen zusammen mit Gitarrenbegleitung eine harmonische Genzheit dar. Zu den Ensemblegitarristen gehören Janusz Koluch (akustische Gitarre) und bassgitarre.

Das Vier-Personen-Ensemble stellt ein musikalisches Potenzial dar, welches auf verschiedene Musikgattungen zurück geht. Zum Ensemblerepertoire gehören die durch die Klassik, die Volks-, Unterhaltungs - oder Jazzmusik inspirierten Musikstücke.